PrésentationMode d’emploiServices associésRéutilisations

Liste des chapitres

Catalogue des ouvrages en relation avec celui-ci
Liste des pages de ce livre | Ouvrages reproduits à la demande grâce au service EBooks on Demand Cliquez ici pour telecharger tout ou partie de ce document au format Adobe PDF (Acrobat) PDF

Arnold, Friedrich. Bemerkungen über den Bau des Hirns und Rückenmarks, nebst Beiträgen zur Physiologie des zehnten und eilften Hirnnerven, mehrern kritischen Mittheilungen, so wie verschiedenen pathologischen und anatomischen Beobachtungen
Zurich : S. Höhr, 1838.

 
Nombre de pages : 231            1-231
[sans numérotation] [Page de titre]
[sans numérotation] [Page de titre]
[sans numérotation] Vowort
1 I. Anatomische Bemerkungen über des Hirns und Rückenmarks
3 Erstes Kapitel. Vom Rückenmark
16 Zweites Kapitel. Vom verlängerten Mark
32 Drittes Kapitel. Vom kleinen Hirn
46 Viertes Kapitel. Vom grossen Hirn
93 Fünftes Kapitel. Von den Saugadern des Hirns
106 II. Beiträge zur Physiologie des Lungenmagennerven und des innern Astes des Willis'schen Beinerven
109 Erstes Kapitel.Versuche mit der Durchschneidung des Stamms des Lungenmagennerven und des mit ihm verbundenen Astes des Willis'schen Beinerven am Halse von Hühnern und Tauben
123 Zweites Kapitel. Einige pathologisch-anatomische Erfahrungen über den Lungenmagennerven und den innern Ast des Willis'schen Beinerven
135 Drittes Kapitel. Schlusse aus den mitgetheilten Versuchen und Erfahrungen
136 1)Ist der Lungenmagennerv ein sensitiver oder motorischer oder gemischter Nerv ?
139 2) Welchen Einfluss hat di Durchschneidung des zehnten Paars des Gehirns auf das Allgemeinbefinden der Thiere ?
141 3) Werden die mit dem Nahrungstrieb verbundenen Gefühle durch das zehnte Paar vermittelt ?
142 4)Welchen Einfluss hat der Lungenmagennerv auf die Absenderung, die Qualität und Quantität des Magensafts ?
144 5) Stehen die Contractionen der Speiseröhre und des Magens unter der Mitwirkungen des zehnten oder eilften Hirnerven ?
146 6) Wird der Chymificationsprocess in Folge der Durchschneidung des zehnten Paars aufgehoben ?
147 7) Welchen Antheit hat das zehnte Paar des Hirns an der Vermittlung des Athmungstriebs und der respiratorischen Bewegungen ?
152 8) Ist der zehnte oder eilfte Hirnnerv Stimmnerv ?
154 9) Welchen Einfluss hat der Lungenmagennerv auf die Umwandlung des schwarzen Bluts in rothes ?
157 10) Wirkt der Lungenmagennerv auf die Bewegungen des Herzens ein ?
158 11) Wie wird die Temperatur der Thiere in Folge der Durchschneidung des herumschweifenden Nerven verändert ?
162 12.In welcher Zeit und auf welche Weise erfolgt der Tod nach aufgehobener Wirkung des zehnten Hirnerven ?
168 Viertes Kapitel. Ueber eine wichtige, durch den Lungenmagennerven vermittelte Sympathie zwischen Ohr und Lungen
170 III. Erwiderung auf die historisch-anatomischen Bemerkungen von J. Müller in dessen Archiv, Jahrg. 1837. H. 2.S.273
178 1) Ganglion nervi vagi
180 2) Ganglion superius nervi glossopharyngei
181 3) Nervus vagus cum accessorio
183 4) Ramus tympanicus nervi glossopharyngei
184 5) Ramus auricularis nervi vagi
186 6) Nerven der dura mater
188 7) Ganglion oticum
194 8) Intumescentia gangliiformis nervi facialis
196 9) Schlemm'sche Ganglien der letzten Spinalnerven
198 10) Sinus circularis iridis / 11) Ueber die Lymphherzen der Fische und Amphibien
203 IV. Verschiedene pathologische und anatomische Beobachtungen. 1) Ein Fall von Entzündung und Erweichung des kleinen Hirns
205 2) Anämie des Gehirns
207 3) Zwei Fälle von Lähmung des Antlitznerven
211 4) Antrum cardiacum an dem Magen wiederkäuender Menschen.(Hierzu die Abbildung Tafel I.)
215 5) Abnorme Bildung des Hirns und der Augen eines mit Wolfsrachen und Hasenscharte behafteten Kindes. (Hierzu Taf.2.)
217 6) Abnormer Verlauf der arteria laryngea superior. (S. Taf.3)
219 Erklärung der Abbildungen
220 [Table des matières] Inhaltsanzeige
221 Druckfehler
Nombre de pages : 231            1-231